Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.06.2020, 00:58
jensschumi jensschumi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Fahrenzhausen
Beiträge: 870
jensschumi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Versuche ich gerne, allerdings hat meine Weisheitsquelle 'Tiedemann' seine Bude dicht gemacht.
Da waren die ganzen Zuordnungen von Teilen für die verschiedenen Limas.
Aber nicht verzagen, mein Sohn ist ein ganz Pfiffiger und findet die Infos sicher über die Waybackmachine.
Die eigentlichen Teile kommen dann von einem Großhändler für Spottpreise - leider nur gewerblich - das sollte sich aber hier irgentwie arrangieren lassen :-)
Die Zusammenstellung für alle Teile (Lager, Schleifring, Kohlen, Regler, Lagerkappe) lag dann bei ca. €20, wimre...

Gruß
Jens

PS:
Bin gerade beim DSK an der Nordschleife und danach in meiner alten Heimat - Zwangs- ähm... Betriebsurlaub (angeordnet).
Kann vielleicht bis nächste Woche dauern.

Gruß
Jens
__________________
911SC Targa 1980 ROW

Restaurierung unter:
http://jensschumi.000webhostapp.com/911erCorner.php
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.06.2020, 12:53
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 381
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Reisegott
Exakt jene Valeo habe ich seit 2014 bei mir im US SC auch drin, ohne Probleme.
Auch schon damalsin 2014 geliefert mit Lima-Körper aus Polen und verbautem Regler aus China.

Da lohnt sich keine Aufarbeitung vom Boschdienst mehr, denn mit neuen Kohlen, Anker abschleifen und neu Lagern nehmen die es von den Armen.
Bei Anfrage beim bekannten Boschdienst hier in Köln-Ossendorf wollten die damals in 2014 für nur die Prüfung der Lima 120€ !! haben und dies Anrechnen auf dann ggfs. eine neue, aus deren Angebot für 450€ "No Name" wollten sie auch nicht. Ich weiß, warum ich in solchen Läden nichts mehr kaufe oder machen lasse sondern alles lieber, wo möglich, selber vornehme bzw. bei anderen Anbietern beziehe.
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.06.2020, 19:03
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.699
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lima

Zitat:
Zitat von AndrewCologne Beitrag anzeigen
@ Reisegott
Exakt jene Valeo habe ich seit 2014 bei mir im US SC auch drin, ohne Probleme.
Auch schon damalsin 2014 geliefert mit Lima-Körper aus Polen und verbautem Regler aus China.

Da lohnt sich keine Aufarbeitung vom Boschdienst mehr, denn mit neuen Kohlen, Anker abschleifen und neu Lagern nehmen die es von den Armen.
Bei Anfrage beim bekannten Boschdienst hier in Köln-Ossendorf wollten die damals in 2014 für nur die Prüfung der Lima 120€ !! haben und dies Anrechnen auf dann ggfs. eine neue, aus deren Angebot für 450€ "No Name" wollten sie auch nicht. Ich weiß, warum ich in solchen Läden nichts mehr kaufe oder machen lasse sondern alles lieber, wo möglich, selber vornehme bzw. bei anderen Anbietern beziehe.

Hallo Andrew,
genau die gleiche Lima mit den gleichen Zutaten habe ich auch in meinem SC.
Mittlerweile sind die Preise dermaßen inflationär (unter 100 €) daß jeder drauf kommen muss, "eine Reparatur lohnt nicht"
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.06.2020, 19:47
Reisegott Reisegott ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Bocholt
Beiträge: 63
Reisegott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andrew, Bernd und Jens,

momentan bewegen sich die Preise für eine Valeo zwischen 200€ und 350€...ob die gegenüber einer "no-name" für 100€ tatsächlich besser ist, wage auch ich zu bezweifeln...sind es doch wahrscheinlich dieselben Komponenten...es beruhigt nur minimal, dass zusätzlich Valeo draufsteht...Kopfsache...aber falls jemand seine Originale auffrischen oder erhalten möchte und das für 60€ Teile oder weniger, ist es sicherlich für den ein oder anderen eine Alternative...oder eine nette Winterarbeit...meiner fährt zumindest bisher wieder wie "geschnitten Brot"...so soll es sein...wahrscheinlich werden meine Erben irgendwann in der Ecke die reparierte Lima entdecken...und wegschmeißen )

Nur nebenbei: Bei mir machte sich der Defekt übrigens durch immer wiederkehrenden, super nervigen Wechsel der Abblendlichtstärke, von normal zu superhell, und Drehzahlmessertanzen bemerkbar.

Beste Grüße,
Michael
__________________


911 SC Cabrio 3.0 Baujahr 1983 unischwarz 180PS
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.06.2020, 01:28
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.166
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich habe meine 70A SEV Marschall selbst überholt.
Kohlenhalter €20, 2 Lager für €16, keine Fehler in den Lötpunkten, Doppelschleifkontakt selber etwas plan gedreht.
Fertig.

Wenn man beim SC ne 75A Valeo mit internem Regler einbaut, muss man eine mögliche Überspannung (Überschuss Output Ladestrom) berücksichtigen und den externen Regler deaktivieren.
So erinnere ich mich noch vom Bosch-Workshop, ist schon länger her.
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79)
https://www.instagram.com/911garage_germany
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 19.06.2020, 01:30
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.166
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Reisegott Beitrag anzeigen

Nur nebenbei: Bei mir machte sich der Defekt übrigens durch immer wiederkehrenden, super nervigen Wechsel der Abblendlichtstärke, von normal zu superhell, und Drehzahlmessertanzen bemerkbar.

Beste Grüße,
Michael
Dann hätte auch ein neuer Laderegler gereicht.
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79)
https://www.instagram.com/911garage_germany
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.06.2020, 09:51
Reisegott Reisegott ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Bocholt
Beiträge: 63
Reisegott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Du kennst das doch...dann wäre in einem Jahr etwas anderes defekt...ich habe die Zeichen erkannt und ein paar Taler prophylaktisch investiert...

Beste Grüße,
Michael
__________________


911 SC Cabrio 3.0 Baujahr 1983 unischwarz 180PS
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG